Was sind die Vorteile eines Epoxidharz-Finishs?

Oberflächen sollten sauber und trocken sein, bevor Epoxidharz aufgetragen wird.

Eine Epoxidbeschichtung ist in der Regel sehr langlebig und leicht zu reinigen und gilt als ideal für die Verwendung auf Arbeitsplatten und Fußböden, da sie sowohl wasserbeständig als auch sehr schwer zu zerkratzen ist. Epoxid kann vielen verschiedenen Arten von Reinigungsmethoden standhalten, ohne seinen Glanz und Glanz zu verlieren. Bei richtiger Anwendung kann eine Epoxidbeschichtung viele Jahre ohne Verschlechterung halten, selbst wenn sie rauen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist. Ein Nachteil von Epoxid ist, dass es manchmal schwierig ist, es richtig aufzutragen, und wenn beim Auftragen Fehler gemacht werden, ist es zeitaufwändig, es zu entfernen. Einige Epoxidarten können Verbindungen enthalten, die bei der Anwendung gesundheitsgefährdend sein können.

Das Auftragen von Epoxidharz dauert oft viel länger als bei anderen Arten von Oberflächen, und der Prozess sollte niemals übereilt werden, da Fehler beim Auftragen oft bedeuten, dass das gesamte Stück neu gemacht werden muss. Einer der Schlüsselfaktoren für eine dauerhafte Epoxidbeschichtung ist die Oberflächenvorbereitung. Vor dem Auftragen von Epoxid muss die Oberfläche sauber und vollständig trocken sein. Anhaltende Feuchtigkeit kann dazu führen, dass das Epoxid Blasen bildet, wodurch es uneben wird und mit größerer Wahrscheinlichkeit absplittert oder reißt. Bei der Arbeit mit porösen Oberflächen wie Holz empfehlen einige Experten, nach der Reinigung 48 Stunden zu warten, bevor Sie Epoxid auftragen.

Meistens wird Epoxid aufgetragen, indem es auf Oberflächen gegossen wird und sich sammeln und nivellieren kann. Wenn die Oberfläche Kanten hat, müssen diese „aufgestaut“ werden, damit das Epoxid nicht seitlich abläuft. Dieser Vorgang kann viel Zeit in Anspruch nehmen, da an jeder Kante des Stücks schmale Holzstreifen angebracht werden müssen. Diese Holzstücke sollten so befestigt werden, dass sie etwa 2,5 cm über die Oberfläche hinausragen, die das Epoxid erhalten wird. Sobald das Epoxid gegossen wurde und vollständig trocken ist, kann die provisorische Randarbeit entfernt werden.

Sobald das Epoxid getrocknet und die Holzstreifen entfernt sind, gibt es noch mehr Arbeit zu tun. Die Kanten, die durch den „Damm“-Prozess entstehen, sind im Allgemeinen sehr scharf und müssen wahrscheinlich abgeschliffen werden. Das Schleifen kann von Hand erfolgen, aber das ist manchmal ein sehr langsamer Prozess. Um diesen Schritt zu beschleunigen, bietet es sich an, einen elektrischen Handschleifer für den Tag zu mieten.

Trotz all der zusätzlichen Vorbereitungen, die zum Auftragen einer Epoxidharzbeschichtung erforderlich sind, glauben einige Leute, dass der hohe Glanz und die Haltbarkeit den zusätzlichen Aufwand wert sind. Meistens liefert Epoxid viel mehr Glanz als andere Arten von Lacken auf Öl- oder Wasserbasis. Ein weiterer Vorteil von Epoxid besteht darin, dass es normalerweise nur eine Behandlung erfordert, während Lack mehrere Schichten erfordern kann, um Oberflächen richtig zu versiegeln.